Suche

Informationen zum Mathezirkel


Präsenzzirkel

Bei den Präsenzzirkeln treffen wir uns regelmäßig an der Uni Augsburg, um mit euch spannende Mathematik zu entdecken. Dabei geht es nicht um Nachhilfe oder Vorwegnahme von Schulstoff, sondern um ganz andere Themen. In kleinen Gruppen nach Klassen sortiert geben wir euch Einführungen in Teilbereiche der Mathematik und bearbeiten gemeinsam Aufgaben von ganz unterschiedlicher Schwierigkeit.

Bei den Inhalten richten wir uns natürlich auch nach euch. Die Themen und Fragestellungen sind auf jeden Fall ganz anders als ihr es aus der Schule gewohnt seid. Wenn ihr an Mathematik-Wettbewerben interessiert seid, können wir euch gerne auch gezielt darauf vorbereiten.

Die Termine der Präsenzzirkel sprechen wir mit euch ab. Sie finden alle zwei Wochen statt.

Korrespondenzzirkel

Falls ihr zu weit weg wohnt, um regelmäßig nach Augsburg zu fahren oder wenn ihr zu den Präsenzzirkeln keine Zeit habt oder ihr einfach Lust habt, könnt ihr auch gerne an unserem Korrespondenzzirkel teilnehmen.

Dabei schicken wir euch einmal im Monat per Post oder E-Mail ein kurzes Skript, welches euch in ein Thema einführt. Dazu gibt es einige (freiwillige) Aufgaben, manche, die mit dem Text zu tun haben, aber auch welche, die davon unabhängig sind.

Ihr könnt uns eure Lösungen per Post oder E-Mail zuschicken, wir korrigieren diese und schicken sie euch dann zurück. Für die Besten gibt es am Ende des Schuljahres eine Auszeichnung... :-)

Individuell

Natürlich gibt es für jede Jahrgangsstufe jeweils eigene Präsenz- und Korrespondenzzirkel.


Beispiele für Themen und Aufgaben

Themen:

  • Zahlenrätsel und magische Quadrate
  • Kegelschnitte, sphärische Geometrie und Dreiecksgeometrie
  • Goldener Schnitt, Fibonacci-Zahlen und Kettenbrüche
  • Restklassenarithmetik, diophantische Gleichungen und pythagoräische Zahlentripel
  • Spieltheorie
  • Ungleichungen (z.B. Mittel-, Cauchy-Schwarz-, Jensen- und Muirhead-Ungleichung)
  • Kombinatorische Geometrie und weitere Themen aus der Kombinatorik wie z.B. Nullsummenprobleme
  • Graphentheorie und Ramseytheorie
  • Komplexe Zahlen und Quaternionen
  • Fraktale
  • Kryptographie und Kodierungstheorie
  • Iterationsverfahren
  • Knoten- und Zopftheorie
  • Nichtklassische Logik
  • Planimeter und dynamische Labyrinthe
  • Physikalische Probleme mit interessantem Mathe-Hintergrund

Beispielaufgaben


Wer sind wir?

Wir haben alle Mathematik studiert und sind jetzt Mitarbeiter (Doktoranden und Professoren) oder studieren gerade Mathematik am Institut für Mathematik der Uni Augsburg. Viele von uns haben selber an solchen Schülerzirkeln oder mathematischen Wettbewerben teilgenommen. Diese Erfahrungen wollen wir nun gerne mit euch teilen.

Das Team des Augsburger Matheschülerzirkels