Suche

Poissonsche Keim-Korn-Modelle


Titel: Poissonsche Keim-Korn-Modelle
Dozent(in): Heinrich, L.
Termin: Do, 14:00-15:30
Gebäude/Raum: 1010 / L1
Ansprechpartner: Heinrich, L.
Anmeldung: Die Anmeldung zum Prüfungsmodul erfolgt über Studis, die Vorlesungsverwaltung über Digicampus
Modulsignatur: [MastMath2013-D-Poisson, MastWiMa2013-E-Poisson]


Zusammenfassung:

Wir führen zunächst den Begriff des stationären Punktprozesses im d-dimensionalen Raum ein und behandeln den Poissonsche Punktprozess in besonders ausführlicher Weise. Durch Anheften von unabhängigen, identisch verteilten zufälligen kompakten (und konvexen) Mengen an die Poissonpunkte entstehen die Poissonsche Keim-Korn-Modelle deren interessante Eigenschaften und analytische Beschreibung wir studieren wollen. Mit Hilfe dieser Klasse von zufälligen, abgeschlossenen Mengen lässt sich eine Vielzahl von realen Zufallsmengen zumindest mit guter Näherung modellieren. Die Übung wird bei Interesse angeboten und sollte von den Teilnehmern aktiv mitgestaltet werden.


Vorkenntnis für die Lehrveranstaltung:

Es sollten ausreichende Kenntnisse aus den Kursen
Stochastik I und II vorhanden sein, was insbesondere auch
den Umgang mit Aussagen der Mass-und Integrationstheorie einschließt.


weitere Informationen zu der Lehrveranstaltung:

empfohlenes Studiensemester der Lehrveranstaltung: ab dem 2. Semester
Fachrichtung Lehrveranstaltung: Master Mathematik, Master Wirtschaftsmathematik
Nummer der Lehrveranstaltung: 06054
Dauer der Lehrveranstaltung: 2 SWS
Typ der Lehrveranstaltung: WV - Wahlvorlesung
Lehrveranstaltungspflicht: Wahlpflicht
Begleitende Lehrveranstaltung(en): 06055
Semester: SS 2015