Suche

Bilevel Optimierung


Projektstart: 01.01.2016
Projektträger: Universität Augsburg
Projektverantwortung vor Ort: Harks

Zusammenfassung

Eine Optimierung von Systemen, die durch Gleichgewichtsbedingungen charakterisiert sind, fällt in das Gebiet der bilevel Optimierung. Probleme dieser Klasse sind recht schwierig zu lösen, da sie in der Regel nicht-konvex und auch nicht-differenzierbar sind. In diesem Bereich wird an folgenden Themen gearbeitet:
  • Optimales Netzwerkdesign unter Gleichgewichtsbedingungen
  • Design von kombinatorischen Auktionen
  • Design von optimalen Kostenverteilungen in Netzwerken

Die algorithmische Theorie der Optimierung unter Gleichgewichtsrestriktionen ergibt interessante Anwendungsmöglichkeiten, z.B. im Bereich der Optimierung von Verkehrssystemen. Insbesondere wird in der Arbeitsgruppe an der Optimierung von Ampelschaltungen, dem Einsatz von Navigationsgeräten und an einer optimalen Netzplanung (unter Berücksichtigung von Nutzergleichgewichten) gearbeitet.