Suche

Do 04.07.: Der Spin: von kreiselnden Elektronen zum Aufbau der Materie


Donnerstag, 04. Juli 2019, 19:00 Uhr, Zeughaus, Reichlesaal 116
Dr. Sebastian Tölle (Physik), Universität Augsburg

Ein Körper hat einen Eigendrehimpuls, wenn er sich um seinen Masseschwerpunkt dreht. Was bei makroskopischen Objekten wie einem Spielzeugkreisel noch plausibel ist, mag auf den ersten Blick bei punktförmigen Objekten überflüssig erscheinen. Dennoch haben Elementarteilchen, die in der Quantentheorie als punktförmig beschrieben werden, einen Eigendrehimpuls, den sogenannten Spin. Er ist, wie auch die Masse, eine innere und unveränderliche Eigenschaft der Teilchen. Überraschenderweise spielt der Spin, insbesondere der des Elektrons, eine entscheidende Rolle im Aufbau der Atome und somit auch für die makroskopischen Eigenschaften der Materie, wie wir in dem Vortrag sehen werden.

 

Der Eintritt ist frei.