Suche

Do 03.05.: Der Einfluss David Hilberts auf die moderne Mathematik


Donnerstag, 03. Mai 2012, 19:00 Uhr, Zeughaus, Reichlesaal 116
Professor Dr. Bernhard Hanke (Differentialgeometrie), Universität Augsburg

Am 23. Januar dieses Jahres jährte sich der Geburtstag David Hilberts zum 150. Mal. Die Wirkung der abstrakten Begriffsbildung, des universellen Ansatzes und der Fragestellungen dieses herausragenden Wissenschaftlers auf die Mathematik und Physik des 20. Jahrhunderts ist kaum zu überschätzen. Ein großer Teil der modernen mathematischen Forschung bewegt sich im Grunde in den von Hilbert vorgegebenen Bahnen.

Wir beleuchten diese Wirkung an Hand ausgewählter Beispiele aus seiner Liste von 23 Problemen, die er im Rahmen des Mathematikerkongresses in Paris im Jahre 1900 vorstellte.

 

Der Eintritt ist frei.