Suche

Do 29.05.: Das Unberechenbare oder das vorherbestimmte Chaos


Donnerstag, 29. Mai 2008, 19 Uhr, Zeughaus Augsburg, Reichlesaal 116
Professor Dr. Hansjörg Kielhöfer, Institut für Mathematik, Universität Augsburg

Der Zusammenbruch der Berechenbarkeit und damit der Vorhersagbarkeit in Gegenwart eines streng gültigen Gesetzes, das vorherbestimmte Chaos, wird im zweiten Vortrag erklärt. Die Frage, ob unser Sonnensystem stabil ist, oder ob der Flügelschlag eines Schmetterlings einen Wirbelsturm auslöst, kann durch die Grenzen der Vorhersagbarkeit nicht beantwortet werden.