Lehrstuhl für Stochastik und ihre Anwendungen   Siegel
Institut für Mathematik Pic1 Pic2 Pic3 Pic4 Pic5 Pic6 Pic7
transparent transparent transparent
Home
Bazi
Llull
 

Einführung der Divisormethode mit Standardrundung (Sainte-Laguë/Schepers) im Bundeswahlgesetz

  • Gesetzentwurf der Fraktionen der CDU/CSU und SPD zur Änderung des Wahl- und Abgeordnetenrechts (Drucksache 16/7461) vom 11. Dezember 2007 [pdf=190KB]
  • Plenarprotokoll der Ersten Lesung am 13. Dezember 2007 (Auszug) [pdf=720KB]
  • Beschlussempfehlung und Bericht des Innenausschusses (4. Ausschuss) vom 21. Januar 2008 [pdf=50KB]
  • Plenarprotokoll der Zweiten und Dritten Lesung am 24. Januar 2008 (Auszug) [pdf=410KB]
  • Gesetz zur Änderung des Wahl- und Abgeordnetenrechts vom 17. März 2008 [pdf=67KB]

Siehe auch www.wahlrecht.de: «Sainte-Laguë bei Bundestags- und Europawahlen.»


«Negatives-Stimmgewicht»-Urteil des Bundesverfassungsgerichts

  • Urteil des Bundesverfassungsgerichts vom 3. Juli 2008
  • Dietmar Hipp: «Der Charme des Partykillers.» Der Spiegel, Nr. 27 vom  30. Juni 2008, 32-34. [pdf=60KB]
  • Tilmann Mehl: «Wählerwille dreht sich ins Gegenteil.» Augsburger Allgemeine Zeitung, Nr. 153 vom  3. Juli 2008, 10. [pdf=230KB]
  • Hartmut Kistenfeger: «Deutschland sucht ein neues Wahlrecht.» Focus Online, 3. Juli 2008. [pdf=145KB]
  • Reinhard Brennecke: «Jede Stimme zählt – so soll es werden.« newsclick.de, 4. Juli 2008. [pdf=61KB]
  • Dietmar Hipp: «Mathematik der Macht.» Der Spiegel, Nr. 28 vom  7. Juli 2008, 50-51. [pdf=80KB]
  • Helmut Markwort: «Zu langsam für Gerechtigkeit.» Focus, Nr. 28 vom  7. Juli 2008, 3. [pdf=330KB]
  • Hartmut Kistenfeger: «Aufschrei im Volk.» Focus, Nr. 28 vom  7. Juli 2008, 27. [pdf=150KB]
  • Michael Reissenberger: «Bundestags-Wahl 2009 – im Zwielicht?» SWR Radioreport Recht, 15. Juli 2008.
  • Ernst Gottfried Mahrenholz: «Wahlrecht schnell reparieren.» Focus, Nr. 32 vom  4. August 2008, 11. [pdf=170KB]

Siehe auch www.wahlrecht.de: «Negatives Stimmgewicht verfassungswidrig.»

  • Vorschlag für § 6-7 BWahlG zur Vermeidung negativer Stimmgewichte (September 2008, 2 Seiten). [pdf=75KB]

Jahr der Mathematik 2008

  • Katrin Heise / Friedrich Pukelsheim: «Die Genauigkeit der Mathematik ist ein Juwel.» Katrin Heise im Gespräch mit Friedrich Pukelsheim. Deutschlandradio Kultur – Radiofeuilleton am 11. Februar 2008. [pdf=93KB,
  • Cornelia Pretzer / Jutta Rateike / Nadja Podbregar: «Mathematik und Gesellschaft – Die vertrackte Mathematik der Wahlen.» ZahlenWissen – Mathematik in Forschung und Alltag. Eine DVD-ROM der Deutsche Forschungsgemeinschaft. April 2008. [pdf=2.2MB]
  • Ranga Yogeshwar / Albrecht Beutelspacher / Friedrich Pukelsheim / Günter M. Ziegler: «Ausgerechnet Mathematik! – Fluch und Faszination.» Ranga Yogeshwar diskutiert mit Professor Albrecht Beutelspacher (Direktor des Mathematikums), Professor Friedrich Pukelsheim (Statistiker, Universität Augsburg), Professor Karin Landerl (Entwicklungspsychologin, Bundesverband Legasthenie und Dyskalkulie) und Professor Günter M. Ziegler (Präsident der Deutschen Mathematiker-Vereinigung). 24. Mai 2008. [htm=11KB]
  • Christine Broll: «Aus Stimmen Mandate errechnen – Augsburger Mathematiker erstellt Zählverfahren nach politischen Wahlen.» BSZ Bayern forscht 6/2008 (Bayern forscht, zweimonatige Beilage der Bayerischen Staatszeitung, Ausgabe 6 vom 28. November 2008), S. 8-9. [pdf=2.2MB]

Valid HTML 4.01! 2016 / FP   [Universität Augsburg]   [MNT Fakultät]   [Institut für Mathematik]   [Impressum]