Suche

jsMath: Mathematik in HTML-Dokumenten


Mit dem JavaScript-Programm jsMath.js, das auf dem Web-Server des Instituts installiert ist, ist es möglich, mathematische Texte im TeX-Format in HTML-Seiten einzubinden. Dabei werden Formeln nicht als Bilder generiert, sondern unterliegen den Text-Eigenschaften (z.B. Buchstabengröße) des umgebenden HTML-Textes. Der Betrachter muß keine Software auf dem eigenen Rechner installieren; der verwendete Web-Browser muß lediglich JavaScript unterstützen.

Eine Anleitung, wie die Web-Dokumente für jsMath vorzubereiten sind und wie die mathematischen Texte darin aussehen, ist im lokalen jsMath-Startverzeichnis zu finden. Darin wird auch das Verzeichnis path-to-jsMath erwähnt, das in den Dokumenten zu definieren ist. Es heißt für die Instituts-Installation: http://www.math.uni-augsburg.de/jsMath/

Weitere Informationen gibt es direkt an der Quelle: http://www.math.union.edu/~dpvc/jsMath  .